Räubers Tagebuch - WUFF

Hier steht es nun, alles Wissenswerte, Schöne, Lustige und auch Unwichtige :-)

25.09.2009

"Ein Landei in der Großstadt"

Gestern waren mein Frauchen und mein Herrchen mit mir in Essen meine "Tatenpante" Steffi besuchen. Aber erst einmal von vorne alles:

Zunächst einmal muss ich Euch mitteilen, dass ich mir leider doch etwas von Sardinien mitgebracht habe, was ich besser da lassen hätte sollen. Aber Frauchen ist sich sicher, dass das wieder schnell in Griff zu bekommen ist, ich muss halt nur jetzt drei Wochen solche komischen Tabletten nehmen.

Nun ja, zurück zum gestrigen Tag! Erst waren Herrchen und Frauchen mit mir am Kanal, da war ich schon mal, da ist es toll. Kurz bevor ich wieder ins Auto sollte, habe ich mich doch tatsächlich getraut, mal ins Wasser zu gehen, ABER NUR BIS ZUM BAUCH, mehr nicht.. nene.. ich bin doch nicht völlig blöde und geh da ganz rein. Allein das war schon aufregend genug, aber es kam gestern noch ne ganze Menge mehr dazu!

Dann sind wir Auto gefahren - laaaaaaaaaaaaaaange Auto gefahren *gähn*. Als wir dann da ankamen, wo Steffi wohnt (Essen), wusste ich gar nicht, wo ich zuerst schnuppern sollte, alles sooo neu. Bei Steffi war noch ein anderer Zweibeiner, der aber ganz schnell wieder weg war.
Was soll ich sagen, Steffi hatte suuuuuuuuuuuuuuper Leckerlies für mich *schmatz* - Ich war erstmal beschäftigt. Unterbrochen wurde ich dann, als es geklingelt hat und noch zwei andere Zweibeiner kamen. Tja, und die hatten dann auch noch Leckerlies dabei!!! (Frage: Haben ALLE Zweibeiner so leckere Sachen in den Taschen?????)

Aber lange sind wir dann nicht mehr bei Steffi zuhause geblieben. Aber ich musste schon noch versuchen, da so eine komische Treppe (Steffi nannte es Wendeltreppe) hochzukommen. Waaahhhhhhh, manchmal hassse ich mich für meine Neugier, das ging ja mal überhaupt nicht! *schnell weg hier*

Wir also raus aus dem Haus! Man, war das alles spannend, schnupper hier, schnupper da - hier das Beinchen hoch, da das Beinchen hoch - schnell meiner Herde hinterher - HEY, rennt mal nicht so!

Schock: Da ging es auf einmal gaaaaaaaaaaaaaaaanz viele Treppen nach unten, da war es ganz komisch da unten. Alles Sträuben half nix, wenn Frauchen sagt, ich muss da runter, Leute, was habe ich für ne Wahl???? Genau, GAR KEINE!

Unten angelangt, waren wir in nem ganz schrecklich komischem Tunnel. Da waren Gleise, die kenne ich schon, da bin ich schon oft drüber gelaufen. Aber wir sind nicht über die Gleise gelaufen, neee, alle Zweibeiner standen da komisch rum.

Auf einmal wurde es höllisch laut, am liebsten wäre ich weggelaufen, aber man darf den Zweibeinern ja nicht zeigen, dass man Angst hat, die machen sich schon immer so Sorgen.

Türen auf, Leute raus und wir rein - ANGRIFF nach vorne - Nur keine Angst zeigen, dann wird das Ding schon nicht beißen.

Gleiches Spiel beim Aussteigen (Anmerkung von Frauchen: Räuber spricht hier von der U-Bahn) - Nur ging es dann diese vielen Treppen nach oben. Komisch, wir waren dann ganz wo anders - Ich sag Euch, da war eine Verschwörung im Gange!!!

Wir sind dann durch so riesige Hallen gelaufen und da waren soooo viele Leute und wieder Treppen und dann???!!?? Da war auf einmal eine Treppe, die hat sich bewegt!!! Nein, ich habe nicht geträumt, diese Treppe hat sich eindeutig bewegt! Und ich musste da auch noch rauf! (Anmerkung von Frauchen: Da gab es wirklich keine normale Treppe, wir mussten die Rolltreppe nehmen) nicht bewegen - bloooooß nicht bewegen, festkrallen auf diesen komischen Stufen - wenn ich nicht so verdammt neugierig wäre, hätte ich die Augen zu gemacht. Hundegott, sei Dank, war es schnell vorbei - schnell raus hier!

Die Zweibeiner in meiner Herde sind dann in ein spannendes Haus gegangen, viele bunte Bilder und viele andere Zweibeiner und es roch so lecker nach Essen. Da war dann noch eine Gittertreppe - HA! DIE kannte ich noch von vorgestern, von der Hundeschule - ÄTSCH! Vorsichtig, aber ohne zu murren - Meine Zweibeiner waren echt erstaunt!

Erstmal durfte ich mich endlich in ne Ecke legen und mich ausruhen - man, ist das alles aufregend!

Irgendwann - nach einer gefühlten Ewigkeit - sind wir wieder gegangen. Und wieder diese vielen Treppen nach unten in den Tunnel. Und dann musste ich warten - und warten - und warten. Während dessen sind diese vielen U-Bahnen einfach an uns vorbei gefahren, keiner konnte mir sagen, WARUM wir da nicht einsteigen!!! Ich wollte doch nur weg da! Der Hammer kommt jetzt: Irgendwann sagt doch Frauchen allen Ernstes zu mir: "Räuber, sag mal UUUU-Bahn, biiiitteee!" (*flüster* Also manchmal hat Frauchen nicht mehr alle Pfoten beisammen, glaubt es mir).

Bei Steffi zuhause gab es dann wieder lecker Futter *hach, ich liebe Fressen*

Alles in allem ein suuuuuuuuuuuuuuuuuuper spannender und aufregender Tag!


14.09.2009

Lange, lange habe ich hier schon nichts mehr geschrieben! Das liegt einfach daran, dass hier viel zu viel Action ist!
Mein Frauchen hatte Geburtstag und hier waren ganz viele liebe Leute, die ich erst einmal alle brav angeknurrt und angebellt habe, aber dann war es doch ganz lustig mit ihnen!
Heute musste ich wieder zum Tierarzt, uff, eine Spritze und ZWEIMAL Blut abnehmen, die spinnen wohl, aber von Frauchen gab es jede Menge Leckerlies und für die tu ich ALLES :-) *wann gehen wir da wieder hin???*

In den nächsten Tagen erfährt Frauchen, ob ich auch nichts von meiner Heimat Sardinien mitgebracht habe, was ich besser hätte da lassen sollen (Stichwort: Mittelmeercheck)!
Drückt mir mal die Daumen, dass alles paletti ist!


22.08.2009

Heute waren meine Zweibeiner alle ganz komisch angezogen, so kenne ich sie gar nicht.
Frauchen sagte: "Jetzt wird Hochzeit gefeiert!"
Was immer das ist, es war sehr sehr seltsam. Und ich hatte auch so ein komisches Halsband um
(Anmerkung von Frauchen: Räuber, das war eine Fliege) pffft!
Es war auf der einen Seite super aufregend und auf der anderen Seite für mich stinke langweilig, so hab ich die halbe Feier einfach verpennt!

Aber Hauptsache, meinen Zweibeinern scheint es gefallen zu haben!


16.08.2009

Was Frauchen mir so alles beibringen möchte... unglaublich!

Heute waren wir wieder in der Hundeschule. Frauchen hat gesagt, dass das "Clickertraining" heißt. War ganz witzig, sie hat immer so en komisches Geräusch mit so einem kleinen gelben Kasten gemacht und dann hab ich immer ein Leckerlie bekommen.

Pfft, aber keiner hat gesagt, dass ich erst was tun muss, damit das "Click" kommt. Bei Fuss stehen (bähh wie langweilg), durch die Beine von Frauchen laufen (das war schon witziger) und dann wollte Frauchen doch allen ernstes von mir, dass ich ne Fliegenklatsche mit der Nase anstupse. Tsetsetse... erst hab ich gedacht, Frauchen hat einen an der selbigen, aber dann hab ich ihr doch den Gefallen getan.

Sie freut sich immer so schön - hach ja, Frauchen ist so einfach glücklich zu machen!

Bilder gibt es wie sooft im Bilderbuch!

Bis demnächst - Euer Räuber


09.08.2009

Heute waren meine Zweibeiner mit mir in nem tollen Wald. Daniel und Markus sind ein ganzes Stück mit mir gerannt, an der Schleppleine, so konnte ich mich mal richtig austoben - DAS hat vielleicht Spaß gemacht!!

Dann waren wir noch in einem Biergarten, meine Zweibeiner haben es sich schmecken lassen und ich konnte toll relaxen.

Rund herum ein superschöner Nachmittag.


05.08.2009

Lange habe ich nichts mehr geschrieben, aber dennoch ist viel passiert. Wir waren an der Nordsee, ich musste ins Wasser *jaul*.

Heute waren wir in der Hundschule und ich hatte meine erste Junghundestunde. Die anderen Hunde waren vielleicht groß, man o man, gut, dass ich auch noch wachse, sonst würde ich auf Dauer Nackenstarre bekommen.

Anderes Fressen bekomme ich auch in der Zwischenzeit, Frauchen redet immer von BARF, ich hab keine Ahnung was das ist, aber es schmeckt suuuuuuuper *schmatz*

Ihr seht, es passiert eine Menge, ich muss einfach wieder regelmäßiger schreiben, wenn mich Frauchen nur mal an ihren PC lassen würde *wuff*


22.07.2009

Heute waren wir eine ehemalige Arbeitskollegin meines Frauchens besuchen. Sie hat auch einen Hund und so eine komische Katze. Die Katze hat mich gleich angegriffen - Leute - ich habe mich vielleicht erschrocken!

Ich hätte gerne mit dem anderen Hund gespielt, aber der wollte einfach nicht - pffft - er hat mich einfach ignoriert, sowas aber auch!

Wir haben nen tollen Spaziergang gemacht und dann noch ein bissi durch den Garten gestreunert. Die Freundin von Frauchen wollte mich glatt behalten, aber ich glaub, Frauchen hatte da was dagegen - warum wohl? :-)


20.07.2009

Am Wochenende waren meine Zweibeiner in Köln eingeladen. Sie haben mich dann mit ins Phantasialand genommen. Ich brauche wohl nicht zu erwähnen, dass ich von all den fremden Leuten, Gerüchen und vor allem Geräuschen nicht sehr begeistert war. Das nächste mal möchte ich einfach zuhause bleiben - PUNKT!
Bei den Freunden meiner Zweibeiner gab es ganz viele Kinder, die haben mir immer Leckerlies zugesteckt - irgendwie schmeckten die genau gleich wie die, die ich immer von Frauchen bekomme - Komisch *grübel*
Und am Wasser waren wir auch wieder. Ist schon lustig, was die Zweibeiner alles versucht haben, um mich in den Rhein zu bekommen - hihi - ich hab ihnen aber was gehustet *hehe*.


12.07.2009

Waldspaziergänge sind echt toll! Ganz lange waren Frauchen und Herrchen heute mit mir im Wald.

Dann sind wir mit dem Auto zu anderen Zweibeinern gefahren. Da waren auch ganz kurze Zweibeiner (Kinder waren das glaub ich), kürzer als meine "kurzen" Zweibeiner hier, aber völlig ok.

Auch wenn ich für die Ruhepausen, die mir Frauchen verschafft hat, sehr dankbar war, ich war ja noch soooo k.o. von dem langen Waldspaziergang.

Wisst ihr was? Im Wald kamen Zweibeinern auf zwei so runden Dingern entgegen (Anmerkung von Frauchen: Ich glaube, er meint Fahrräder), DIE sind vielleicht mal spannend, aber Frauchen lässt mich da immer nicht dran, immer muss ich an die Leine wenn sowas tolles kommt *schmoll*


08.07.2009

Ich hab heute mit Herrchen und Frauchen was erlebt (ohne Worte).
Meine beiden Zweibeiner wollten mit mir wieder in den Wald und wie wir so schön am Spazieren waren und ich allem möglichen wild hinterher geschnüffelt habe, fing es an zu regnen!!!
Habe ich schon erwähnt, dass ich Wasser hasse???? Und nicht nur von oben kam das Wasser, auf dem Waldboden waren auch ganz viele Pfützen und der Boden war aufgeweicht
und matschig.
Ich sah vielleicht aus, meine Pfoten waren nicht mehr weiß, die waren braun!

Und was macht Frauchen, als wir zuhause ankamen? Die setzt mich einfach in so ein komisches Teil (Badewanne, hat sie gesagt) und Leute, jetzt kommt der Oberhammer: Sie macht mich NOCH MEHR NASS!!! *ich bin empört*

Dann haben die auch noch so ein Foto geblitzt von mir, Frauchen sagt, man findet es im Bilderbuch! Jaja, ihr habt gut lachen, ihr wart ja nicht so nass wie ich!

Ich überlege mir noch, ob ich hier heute noch mit irgendjemandem was zu tun haben will!

(Anmerkung von Frauchen: War ja nur lauwarmes Wasser und zum Glück ist er nicht nachtragend :-))


06.07.2009

Heute ware ich mit Herrchen und Frauchen im Wald. Ich durfte wieder ohne Leine laufen. Einfach nur toll!

Frauchen hat mit mir den "Superrückruf" geübt und sie hat mir einen neuen Namen geben: "Wurststaubsauger" *Warum nur? Ich hab keine Ahnung* *unschuldigguck*


04.07.2009

Auch heute war wieder Hundeschule, Rückruftraining hat mein Frauchen gesagt. Leute, da gab es was TOLLES... Wir haben draußen den sog. "Superrückruf" geübt, d.h. wenn Frauchen DEN anwendet, dann mache ich wohl gerade ganz großen Blödsinn, wie z. B. auf die Straße zulaufen oder ähnliches.. jedenfalls muss der 1.000%ig klappen hat die Trainerin gesagt. Und nur für diesen besonderen Rückruf gibt es lecker-schmackofatz Wurst, Thunfisch, Frühstücksfleisch-Leckerlie... schade, dass das Frauchen nur 3 Mal mit mir geübt hat, DAVON hätte ich gern noch mehr gehabt.

Am Abend haben alle Zweibeiner im Haus gegrillt. Herrchen hat superleckere Sachen auf so ein heißes Ding gelegt. Mir hätte er das alles mal geben sollen. Ich wäre schneller damit fertig gewesen.
Daniel und Markus haben ganz dolle mit mir getobt. Jetzt bin ich aber müüüüüüüde und gehe schlafen!


03.07.2009

Die Hundeschule war heute richtig toll. Es war bei dem heißen Wetter heute nur ein weiterer Hund da. Tyson, der Dobermanwelpe. Es hat superviel Spaß gemacht, mit dem durch die Halle zu toben.


02.07.2009

Warum ist alles hier nur sooo aufregend? Heute morgen hat so ein riesig große "Auto" einen Höllenlärm gemacht. Ich hab mich vielleicht erschrocken. In meiner Räuberhöle ist es grad viel gemütlicher. Obwohl mich die Neugier dann doch wieder nach draußen treibt.

Ich habe noch gar nicht erzählt, dass es hier im Haus noch zwei weitere Zweibeiner gibt. Marlies und Peter. Die Beiden würden mich glaub ich liebend gerne verwöhnen, aber Frauchen schimpft immer *komisch, versteh ich gar nicht*.

Jedenfalls gehe ich die Beiden immer gerne besuchen.

Heute war ich mal wieder im Garten. Herrchen hat mich mit der Gartendusche nass gemacht.. IHHHHHH... kann ich da nur sagen! Wenn er das nochmal mit mir macht, zerkaue ich ihm seine Lieblingssocken *droh*!


30.06.2009

Boah, heute ging es mir vielleicht schlecht. Frauchen hat es gestern wohl ein bissi gut mit mir gemeint. Ich hab gestern abend von ihr was zum Kauen bekommen (weil ich das eine bunte Teil, mit den vielen Federn dran, schon ziemich abgekaut habe, hat sie gesagt). Jedenfalls hat das supergut geschmeckt, ratzfatz, war es aufgekaut. Aber glaubt mir, ich hab soo dolle Bauchweh bekommen. Nix fressen wollte ich, den halben Tag lang und das will bei mir was heißen, denn ich hab IMMER Hunger.

Aber ok, ich hab halt dann bis zum Nachmittag nix gegessen. Frauchen war wohl völlig besorgt, ist aber dann doch mit mir und Herrchen im Wald spazieren gegangen. Erst hat Frauchen sich nicht getraut, aber dann hat sie mir dann doch diese lästige Leine abgemacht. Zur Belohung bin ich dann brav in ihrer Nähe geblieben.

Hier wohnen übrigens noch zwei nicht so große Zweibeiner (Frauchen nennt sie ihre Kinder), die sind toll... mit denen kann man immer Quatsch machen und die spielen ganz viel mit mir.


26.06.2009

Und wo bin ich nun gelandet? Viele andere Hunde - wieder neue Gerüche - aber ich glaub' hier kann man Spaß haben. Und Frauchen gibt mir immer was von diesen Leckerlies *schmatz*. Essen und Schlafen sind eh meine Lieblingsbeschäftigungen.

Jedenfalls macht das Spielen hier großen Spaß, auch wenn der eine oder andere stürmische Hund dabei ist und ich so aufdringliche Vierbeiner nicht so recht mag. Mal eben dolle geknurrt und schon gehen die auf Abstand. So! Mit mir nicht Leute!


22.06.2009

Ich glaub', das ist typisch Frauchen, alles will sie "richtig" machen. Und was macht sie? Schleppt mich zu so ner komischen Frau. Aber auch in so nem ähnlichen Raum war ich schon mal. Die Frau hat mich genau angeguckt und Frauchen ausgefragt und dann hat es einen Pieks in meinem Fell gegeben. Boah.. bloß schnell wieder weg hier.


20.06.2009

Ich bin nun 3 Monate und 2 Tage alt und da sind sie nun, Frauchen und Herrchen. Ich glaub Frauchen war mächtig aufgeregt, als sie bei meinen "Pflegeeltern" in Neu Wulmstorf (Nähe Hamburg) ankamen. Misstrauisch hab ich die Beiden beäugt, aber Frauchen hat sich gleich mit Leckerlies bei mir "eingeschleimt".
Essen ist immer gut :-)
Nach einem letzten Spaziergang mit meiner "Pflegefamilie" ging es in so ein komisches Ding, ich glaub die Zweibeiner nennen es "Auto", gut ich kannte das schon, aber trotzdem war die lange Fahrt stinkend langweilig.
In meinem neuen Zuhause angekommen, waren da gaaaaaaanz viele Zweibeiner, puh, das war vielleicht anstrengend. Und so viele neue Gerüche. Ich wusste gar nicht, wo ich zuerst schnuppern sollte.


Mitte Juni 2009

Eine Freundin (auch ein Zweibeiner) hat meinem Frauchen Mitte Juni 2009 einen Link des Tierschutzvereins respekTiere e.V. gegeben. Frauchen ist von naturaus neugierig, müsst Ihr wissen. Jedenfalls hat sie da mal "rumgeklickt" und Bilder von mir gefunden. Hin und weg war sie, erzählt sie immer allen. Dann muss wohl alles ganz schnell gegangen sein (erste eMails, Vorgespräche etc.) und dann bin ich am 20.06.2009 in meine neue "Räuberhöhle" gezogen.

 




© Räuber